YOUNG ISLAND
Unterkunft
Anja & ich waren in einem Super-Deluxe-Zelt, heißt es gab 2 getrennte Schlafkabinen mit je einem sozusagen Doppel-Bett. Anfangs hat man gedacht, dass Komfortzelte vielleicht doch besser gewesen wären, weil der Boden total dreckig war und die Betten ein bisschen versifft aussahen (ich sag nur Kaugummi ^^), aber als wir dann die Bettbezüge bekamen ging's schon =D Und unsre Mitbewohner waren Gott sei Dank genauso unordentlich wie wir, deswegen gab's in der Hinsicht auch kein Stress xD In den Zelten gibt's außerdem noch so was ähnliches wie ein Schrank, das eher eine Ablage für diverse Dinge ist, aber reicht glaub ich nicht wirklich für 4 Personen. Was für uns auch kein Problem war, weil die 2 Jungs aus den Koffern lebten xDD Im Zelt gab's auch noch Licht, gleichzeitig eine 4er-Steckdose, was blöd war: wenn man ein Ladegerät eingestöpselt hat (Ladegeräte sind ja meistens etwas größer ^^) konnte man die gegenüberliegende Steckdose nicht mehr so wirklich benutzen, was heißen soll, dass eigentlich nur 2 Steckdosen brauchbar sind ^^
Ja, dann gab's in der Koje noch einen kleinen Kühlschrank. Sprich für uns: 56 Leute > 1 Kühlschrank ^^



Gratis bloggen bei
myblog.de